Wohlstands-Evangelium

Verse 1-4; Übersetzt aus dem Neoliberalen

was für eine Schweinerei!
Dene wos guet geit!
dene wos ned guet geit

giengs besser

giengs dene besser

wos scho lang guet geit

jenen, denen es nicht so gut geht,

ginge es besser

würde es denen besser gehen

denen es schon lange gut geht

was aber nid geit

ohni dass’s dene

weniger guet geit

wos ned so guet geit

was aber nicht geht

ohne dass es denen

weniger gut geht

denen es nicht so gut geht

drum geit weni

für dass es dene

besser geit

wos weniger guet geit

darum geschieht wenig

damit es denen

besser geht

denen es weniger gut geht

und drum geits 

nomme dene besser

wos gäng guet geit.

und darum geht es

nur denen besser

denen es schon immer gut geht

(Adaptiert nach dem Chanson von Mani Matter, 1970)

Advertisements

Help make this blog a dia(b)logue! - Ich lade dich ein mitzuschreiben!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.