Adventsfenster Tenna 2016

dsc00542
(photo credit: Walter Kessler)

Here is our village-sized advent calendar: Every year the people of Tenna and some businesses decorate 24 windows that will be illuminated at night. It is a beautiful tradition to stroll through the village in the winter evenings to go and see the many creative works. In the gallery below, click on the images to see a larger format.

Last year’s edition of the advent calendar can be viewed here: Adventsfenster Tenna 2015. And next year’s edition will be featured here: Adventsfenster Tenna 2017

Die Landfrauen von Tenna laden alle Bewohner und Gäste wie jedes Jahr ein, sich auf einem stimmungsvollen Adventsspaziergang an den vielen Adventsfenstern im Dorf und den Fraktionen zu erfreuen. In der unterstehenden Galerie, klick auf die Bilder um sie grösser zu sehen.

 

Weise aus dem Morgenland

For an English version, pick up your favourite bible and read along from Matthew, 2:1-12.

“Als Jesus in Betlehem in Judäa geboren war, in den Tagen des Königs Herodes, seht, da kamen königliche Magier aus dem Osten nach Jerusalem. Continue reading “Weise aus dem Morgenland”

WeihnachtsGeschichte

For an English version, pick up your favourite bible and read along from Luke, 2:1-20.

“In jenen Tagen aber erließ Kaiser Augustus den Befehl, dass sich der ganze Weltkreis registrieren lassen sollte. Diese Eintragung war die erste und sie geschah, als Quirinius Statthalter in Syrien war. Alle machten sich in ihre Heimatstadt auf, um sich eintragen zu lassen.

Auch Josef ging Continue reading “WeihnachtsGeschichte”

Adventsfenster Tenna 2015

Here is our village-sized advent calendar: Every year the people of Tenna and some businesses decorate 24 windows that will be illuminated at night. It is a beautiful tradition to stroll through the village in the winter evenings to go and see the many creative works. Click on the images to see a larger format.

Die Landfrauen von Tenna laden alle Bewohner und Gäste wie jedes Jahr ein, sich auf einem stimmungsvollen Adventsspaziergang an den vielen Adventsfenstern im Dorf und den Fraktionen zu erfreuen. Klick auf die Bilder um sie grösser zu sehen.

En route – Noorbeek (NL) to Aachen (DE) (+en)

For an English translation, see below.

Wandern im Dauerregen hat auch etwas an sich: Es testet sicherlich das Durchhaltevermögen des Reisenden. Heute früh musste ich mir nicht überlegen, was ich anziehen sollte. Ein leichter Regen begrüsste mich beim Abmarsch im holländischen Noorbeek. Goretex von Kopf bis Fuss war angesagt.

Der Regen hatte dann auch einen Einfluss auf die Routenwahl. In den letzten Tagen hatte ich die Wahl zwischen Landstrassen, Radwegen, und Wanderwegen. Heute musste ich mehrheitlich auf die Wanderweg verzichten und meine Marschrote auf die Radwege beschränken, da das Winterwetter, mit einer beträchtlichen Schneedecke vor einer Woche die nun weggeschmolzen ist und dem Regen seither, viele der unbefestigten Wege richtig matschig werden liess.

Le chateau de Beusdae.  The castle of Beusdael along the trail in the rolling hills of the Dutch/Belgium border region.
Le chateau de Beusdael. The castle of Beusdael along the trail in the rolling hills of the Dutch/Belgian border region.

Continue reading “En route – Noorbeek (NL) to Aachen (DE) (+en)”